Ralf Blume

Homöopathie
Häufig gefragter Referent und Dozent bei Kongressen.

Unterricht

Homöopathie

Im Seminar werden u.a. folgende Fragen behandelt:
Welche theoretischen Überlegungen stehen hinter der Homöopathie?
Wie nehme ich einen Fall auf und wie muss ich meine Patienten befragen?
Was kann ich mit den erhaltenen Symptomen anfangen?
Was macht einen Stoff zu einem homöopathischen Heilmittel?
Wie unterscheidet sich die Behandlung von akuten und chronischen Fällen?


Werdegang

Geb. 1963

1983 Abitur

1990–1992 Ausbildung im Medizinischen Lehr- und Fortbildungsinstitut für Heilpraktiker der Union Deutscher Heilpraktiker, LV Hessen

1993 Heilpraktiker

1992–1994 Studium der Klassischen Homöopathie an der Clemens-von-Bönninghausen-Akademie in Wolfsburg (unter Gerhard Risch und Yves Laborde)

1994 eigene Praxis

1994 umfangreiche Dozententätigkeit bei verschiedenen Verbänden und Kongressen

1995 Dozent am Medizinischen Lehr- und Fortbildungsinstitut für Heilpraktiker der Union Deutscher Heilpraktiker, LV Hessen

2006 Dozent an der Clemens-von-Bönninghausen-Akademie für Homöopathik


Praxisschwerpunkte

  • Klassische Homöopathie
 

So erreichen Sie uns

Medizinisches Lehr- und Fortbildungsinstitut für Heilpraktiker

Waldstr. 21
61137 Schöneck

E-Mail an das Institut
Kontakt & Anfahrt

Der Verband

Die Union Deutscher Heilpraktiker Hessen bietet Ihnen schon in der Ausbildung Schutz und Sicherheit. Der Verband überwacht durch kollegiale Überprüfungen laufend die Qualität der Schule. So erhalten Sie bereits als Berufsanfänger alle Hilfen, die Sie benötigen – auch in allen berufsständischen Fragen.