» Medizinisches Lehr- und Fortbildungsinstitut für Heilpraktiker » Dozenten » Barbara Borm
 

Barbara Borm, Heilpraktikerin, Anwalts- und Notariatsfachgehilfin¶

Werdegang

  • Geb. 1961
  • 1988 Abitur auf dem 2. Bildungsweg
  • 1976–1978 Ausbildung zur Anwalts- und Notariatsfachgehilfin
  • 1990–1992 Ausbildung am Medizinischen Lehr- und Fortbildungsinstitut für Heilpraktiker, UDH Landesverband Hessen
  • 1992 Praxis in Heusenstamm
  • 2000 Dozentin in der UDH LV Hessen
  • 2001 Vorstandsarbeit in der UDH, Landesverband Hessen
  • Ansprechpartnerin für Kollegen bei der Praxiseröffnung
  • 2001/2002 Clownsausbildung bei David Gilmore, Humor in der Therapie.
  • 2005 Referentin der UDH, Landesverband Hessen, zum Thema Praxiseröffnung

Praxisschwerpunkte

  • Irisdiagnose
  • Bioresonanz (Vega-Test)
  • Spagyrik
  • Komplexmittelhomöopathie
  • Biochemie nach Dr. Schüssler

Unterricht

Körpertests

  • Auswahl von Untersuchungsmethoden

Zwischenprüfung und Abschlussprüfung

Zuständig für die kollegiale Aufsicht des Verbandes bei den schulinternen Prüfungen